Piratengedöns

Einblicke in das Leben einer Piratin

Der große Strudel

3 Kommentare

Ich schwimme in einem großen schäumenden Meer, die Wellen werfen mich hin und her und ein großer Strudel droht, mich in die ewige schwarze Tiefe zu ziehen…

Wer jetzt denkt, ich schreibe über einen Alptraum von letzter Nacht, der irrt. Nein, so fühlt es sich an, seit ich Mitglied der Piratenpartei bin.

Angestachtelt von der Diskussion zum Thema Urheberrecht und letztendlich ausgelöst von einer Antwort der VG Kunst bzgl. der Veröffentlichung eines Fotos von mir, bin ich im Januar 2012 Mitglied der Piratenpartei geworden, um das geltende Recht den heutigen Zeiten anzupassen. Na, sagen wir, zumindest um dabei zu helfen.

Nach meinem Beitritt fing alles ganz harmlos an: Eine Klausurtagung zu politischen Themen hier, ein Stammtischbesuch da – und schwupps war ich Mitglied des Presseteams, als Wahlhelfer unterwegs und schließlich gewähltes Vorstandsmitglied.

Die Partei hat mich förmlich aufgesogen – wie ein großer Strudel halt.

In diesem Blögchen möchte ich nun darüber berichten, wie es mir als Pirat ergeht. Das könnte ich zwar auch auf meiner Wiki-Seite, aber hey, hier sieht es doch ein bißchen hübscher aus, oder? Und leichter zu pflegen ist es auch.

Also, viel Spaß beim Mitschwimmen…

Advertisements

3 Kommentare zu “Der große Strudel

  1. Hallo Caroline,liebe Grüße aus dem Saarland! Du schreibst mir ein wenig aus dem Herzen. Ich spiele mit ähnlichen Gedanken, bin aber erstmal damit beschäftigt, auf sämtlichen piratenüblichen Plattformen präsent zu sein. Endlich auch mal ein frischer, neuer Blog, dem ich hiermit meinen Zuspruch aussprechen will, auf dass er prächtig gedeihe!Und: das ist mal eine passende Beschreibung vom Ilmenauer Kreis. Ja: sowas muss man halt auch verarbeiten!Viel Erfolg weiterhin undich denke man sieht sich auch wieder. Irgendwie irgendwo irgendwann. Spätestens in… war’s Bochum?

  2. Hallo Verena,vielen Dank für deinen Zuspruch. In Bochum bin ich auf jeden Fall dabei. Vorher bin ich aber auch beim LPT in Dortmund und bei der openmind in Kassel.Man sieht sich 😉

  3. Pingback: Piratenfrei | Piratengedöns

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s