Piratengedöns

Einblicke in das Leben einer Piratin

Ich habe gefailt!

Hinterlasse einen Kommentar

Beim „Kandidatengrillen“ – der Befragung von Kandidaten für Parteiämter – ist gerüchteweise eine Standardfrage: „Was war dein bisher größter Fail in der Partei?“ Gemeint ist damit, wann man etwas so richtig verkackt hat.

Ich bin nun noch nicht solange dabei, dass mir die Frage bereits gestellt wurde, aber ich weiß trotzdem, wann ich etwas falsch gemacht habe.

Mein letzter großer Fail hat uns sogar einen Artikel bei meedia.de eingebracht. Dort hieß es, wir hätten in der Pressemitteilung zu den Landesvorstandswahlen die „Kampfkandidatur“ um den Vorsitz verheimlicht.

„Verheimlichen“ setzt für mich Absicht voraus. Ich kann aber für mich sagen, dass die Nicht-Erwähnung des zweiten Kandidaten keine Absicht war.

Hier zu den Hintergründen, wie ich sie in Erinnerung habe:

Wir, also das Presseteam, haben im Vorfeld des Landesparteitags (LPT) zwei Pressemitteilungen vorbereitet, die wir direkt während des LPT verschicken wollten. In diesen Pressemitteilungen waren mehrere Varianten zu Kandidaten und Wahlausgängen enthalten. Nach der Wahl des Landesvorsitzenden musste die erste Pressemitteilung sehr schnell in die finale Version gebracht werden. Im Eifer des Gefechts war schließlich ich diejenige, die den Absatz mit dem zweiten Kandidaten schlichtweg zusammen mit den nicht mehr gültigen Passagen gelöscht hat. Dies geschah aber keineswegs absichtlich. Ich hatte zwar im Vorfeld einmal angemerkt, dass ich in der Passage keine kriegerischen Metaphern lesen möchte, da für mich zwei Kandidaten für ein Amt schließlich zum demokratischen Prozess dazu gehören. Aber nachdem wir den Absatz im neutralen Ton verfasst hatten, gab es keinen Grund mehr, ihn zu löschen.

Ich kann dazu nur sagen: Wo gearbeitet wird, passieren Fehler. Ich persönlich war während des LPT für die Betreuung der Journalisten zuständig, habe an den Pressemitteilungen geschrieben und auch noch gleichzeitig kandidiert. Das soll nichts entschuldigen, aber vielleicht erklären.

Alles zusammen genommen war das aber mein bisher größter Fail für die Partei. Ich schließe aber nicht aus, dass weitere folgen werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s