Piratengedöns

Einblicke in das Leben einer Piratin

Wie wird man eigentlich GenSek?

Hinterlasse einen Kommentar

Zuerst einmal, was ist ein GenSek?

GenSek steht für Generalsekretär. So einfach, so gut. Im Unterschied zu GenSeks anderer Parteien ist dieses Amt aber ehr verwaltungstechnisch zu betrachten. Er gibt nicht die politische Marschrichtung vor – zumindest nicht qua Amt – sondern kümmert sich vor allem um die Mitgliederverwaltung, auf Bundesebene auch um Fragen der IT-Administration.

Und wie wird man das nun?

Also, wir haben im Landesverband Bremen so knapp über 300 Mitglieder. Von diesen Mitgliedern haben leider nur sehr, sehr wenige Zeit und/oder Lust an der Vorstandsarbeit. So kam es, dass wir zum 20. Mai, dem Tag der Vorstandswahlen, kaum ausreichend Bewerber um die einzelnen Positionen hatten. Und wenn dann doch einmal, wie bei der Wahl zum Landesvorsitzenden, zwei Kandidaten zur Wahl standen, wurde das gleich als Kampfabstimmung gewertet.

Ich hatte mich jedenfalls um das Amt als GenSek beworben, da irgendjemand den Job ja machen muss und ich überzeugt davon war (und noch immer bin), dass ich ihn gut mache. Am Ende konnte ich ohne Gegenkandidaten 86 Prozent der Wählerstimmen erreichen und habe zumindest die leise Hoffnung, dass ich nicht nur gewählt wurde, weil kein anderer Kandidat zur Verfügung stand.

Grundsätzlich hoffe ich aber, dass zu den nächsten Wahlen einige Kandidaten mehr für die einzelnen Positionen zur Verfügung stehen, damit wirklich eine demokratische Wahl ermöglicht wird und Kandidaten nicht nur deshalb die Zustimmung erhalten, weil niemand anderes den Job machen möchte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s