Piratengedöns

Einblicke in das Leben einer Piratin


Hinterlasse einen Kommentar

Bin ich Feminist*in?

Ich gebe zu, ich habe mich nie groß für Feminismustheorien oder Frauenpolitik interessiert. Zum Großteil liegt das wohl an meinem privaten Hintergrund: Ich entstamme einer ziemlich typischen sozialdemokratisch geprägten Mittelschichtfamilie. Ich bin damit aufgewachsen, dass beide Elternteile Vollzeit gearbeitet haben und wir Kinder in staatlicher Kinderbetreuung untergebracht waren. Meine Mutter arbeitet in einer Führungsposition und verdient, seit ich denken kann, mehr Geld als mein Vater. Meine Eltern haben das aber nie zum Thema gemacht. Mein familiäres Umfeld hat mich also glauben lassen, dass Frauen grundsätzlich alle Wege offen stehen und beide Geschlechter gleichberechtigt sind. Weiterlesen

Advertisements